Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) 2020

Der Start in deine Karriere

 

Aufgaben:

Während der Ausbildung wird man direkt in die alltäglichen Aufgaben, jedoch auch in Projekte miteinbezogen. Bei KOEPFER werden den Auszubildenden Freiheiten gegeben, die es richtig zu nutzen gilt. Zeigt man Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative, bekommt man die Chance auf verantwortungsvolle Projekte und besondere Aufgaben. Der Blick über den Tellerrand ist demnach bereits während der Ausbildung gegeben und bringt wichtige Berufserfahrungen mit sich.

Als Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration richtest du EDV-Systeme ein und passt diese anschließend an den Benutzer an. Du führst kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen aus. Hierfür vernetzt du Hard- und Softwarekomponenten. Daneben berätst und schulst du die Mitarbeiter vor Ort. Fachinformatiker/-innen mit Fachrichtung Systemintegration arbeiten überwiegend am Computer und führen Installationen bzw. Inbetriebnahmen von Netzwerken durch.

 

Voraussetzungen:

Du interessierst dich für eine moderne und flexible Ausbildung?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir suchen motivierte und engagierte junge Leute, die eine erfolgreiche Zukunft durch eine Ausbildung bei uns anstreben.

Dir werden die nötigen Kenntnisse und das nötige Fachwissen für deinen späteren Berufsalltag vermittelt. Daneben werden deine persönlichen Fähigkeiten im Betrieb und in Schulungen gefordert und erweitert. Gemeinsame Ausflüge und Lehrlingsfeste runden die Ausbildung in unserem Betrieb ab. Profitiere auch du von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Ausbildung.

Für diese Ausbildung wird mindestens ein guter Realschulabschluss, Abitur oder die Fachhochschulreife benötigt.

Wichtig sind die Schulfächer Mathematik und Informatik, denn wer logisches Verständnis und Programmierkenntnisse mitbringt, ist klar im Vorteil. Fachinformatiker erledigen vielfältige Arbeiten, für die Motivation, Belastbarkeit und Selbstständigkeit sehr wichtig sind. Eigenschaften wie Sorgfalt und Flexibilität werden auch vorausgesetzt.

 

Ausbildungsablauf

Deine duale Ausbildung dauert 3 Jahre und die Lernorte sind hierbei der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule.

Während den ersten beiden Ausbildungslehrjahre erwirbst du die gleichen Fertigkeiten und Kenntnisse wie die Auszubildenden mit anderen Fachrichtungen. Erst im dritten Ausbildungsjahr erfolgt die Vertiefung deines Wissens in der Fachrichtung Systemintegration. Bei der Firma KOEPFER wirst du hauptsächlich in der IT-Abteilung tätig sein.

Du besuchst jede Woche einmal und alle zwei Wochen zweimal die Gewerbeschule in Villingen-Schwenningen. Neben den Geschäftsprozessen und der betrieblichen Organisation erlernst du in der Gewerbeschule z.B. alles über Informationsquellen, Arbeitsmethoden, IT-Systeme und das Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen.

Wenn du dich danach weiterentwickeln willst, findest du in Bereichen wie Entwicklung, Konfiguration und Integration von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik das passende Angebot. Außerdem ist es möglich, ein Duales Studium an der Dualen Hochschule in Schwenningen zu absolvieren.


Ausbildungsort

  • KOEPFER Zahnrad- und Getriebetechnik Furtwangen

 

Was wir dir sonst noch bieten

  • In der Regel übernehmen wir alle Auszubildenden & Studenten in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Unsere erfahrenen Ausbilder sind immer für dich da, wenn du sie brauchst
  • Neuste Technologien, eigenes Rechenzentrum, großes standortübergreifendes Netzwerk
  • Mitarbeit bei eigenverantwortlichen und interessanten Projekten
  • Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten, die dich bei deiner Ausbildung zusätzlich unterstützen
  • Urlaubs-, Weihnachtsgeld und Prämie
  • Fahrkostenzuschuss

 

Einsatzgebiet bei KOEPFER nach deiner Ausbildung

Wenn du deine Ausbildung zum Fachinformatiker/-in erfolgreich abgeschlossen hast, stehen dir viele Wege offen. Bei der Firma KOEPFER bietet sich die Einsatzmöglichkeit in der IT-Abteilung an. Als Fachinformatiker/-in hast du gute Weiterbildungs- und Aufstiegschancen. Mit erlangter Fachhochschulreife kannst du natürlich auch studieren.

 

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich jetzt online - wir freuen uns auf Dich!