Ausbildung zum Informatikkaufmann (m/w/d) 2019

Der Start in deine Karriere

 

Aufgaben

Während der Ausbildung wird man direkt in die alltäglichen Aufgaben, jedoch auch in Projekte miteinbezogen. Bei KOEPFER werden den Auszubildenden Freiheiten gegeben, die es richtig zu nutzen gilt. Zeigt man Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative, bekommt man die Chance auf verantwortungsvolle Projekte und besondere Aufgaben. Der Blick über den Tellerrand ist demnach bereits während der Ausbildung gegeben und bringt wichtige Berufserfahrungen mit sich.

Als Informatikkaufmann/-frau arbeitest du im SAP Team der IT-Abteilung mit und unterstützt die Anwender. Auch erhältst du Einblicke in alle betriebswirtschaftlichen Prozesse und durchläufst unsere kaufmännischen Abteilungen. Schwerpunkt dabei wird die Personalabteilung und das SAP Team der IT-Abteilung sein. Dort erhältst du die Möglichkeit kleinere Projekte durchzuführen. 

 

Voraussetzungen

Für diese Ausbildung wird mindestens ein guter Realschulabschluss, Abitur oder die Fachhochschulreife benötigt.

Wichtig sind die Schulfächer Mathematik und Informatik, denn wer logisches Verständnis und Interesse an betrieblichen Abläufen mitbringt, ist klar im Vorteil. Informatikkaufleute erledigen vielfältige Arbeiten, für die Motivation, Belastbarkeit und Selbstständigkeit sehr wichtig sind. Eigenschaften wie Sorgfalt und Flexibilität werden auch vorausgesetzt.

 

Ausbildungsablauf

Deine duale Ausbildung dauert 3 Jahre und die Lernorte sind hierbei der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule.

Du besuchst jede Woche einmal und alle zwei Wochen zweimal die Berufsschule in Donaueschingen. Neben den Geschäftsprozessen und der betrieblichen Organisation erlernst du in der Berufsschule z.B. alles über betriebswirtschaftliche Prozesse, Informationsquellen, Arbeitsmethoden, IT-Systeme und das Planen und Konfigurieren von Anwendungssystemen.

Wenn du dich danach weiterentwickeln willst, findest du in Bereichen wie SAP und Projektmanagement. Außerdem ist es möglich, ein Duales Studium an der Dualen Hochschule in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik in Schwenningen zu absolvieren.

 

Ausbildungsort: 

  • KOEPFER Zahnrad- und Getriebetechnik Furtwangen 

 

Was wir dir sonst noch bieten

  • In der Regel übernehmen wir alle Auszubildenden & Studenten in ein Festangestelltenverhältnis
  • Unsere erfahrenen Ausbilder sind immer für dich da, wenn du sie brauchst
  • Neuste Technologien, standortübergreifendes SAP System
  • Mitarbeit bei eigenverantwortlichen und interessanten Projekten
  • Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten, die dich bei deiner Ausbildung zusätzlich unterstützen
  • Urlaubs-, Weihnachtsgeld und Prämie
  • Fahrkostenzuschuss

 

Einsatzgebiet bei KOEPFER nach deiner Ausbildung

Wenn du deine Ausbildung zum Informatikkaufmann/-frau erfolgreich abgeschlossen hast, stehen dir viele Wege offen. Bei der Firma KOEPFER bietet sich die Einsatzmöglichkeit in dem SAP Team der IT-Abteilung an. Als Informatikkaufmann/-frau hast du gute Weiterbildungs- und Aufstiegschancen. Mit erlangter Fachhochschulreife kannst du natürlich auch studieren.

 

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich jetzt online - wir freuen uns auf Dich!