Getriebekomponenten

Die Anforderungen an Getriebekomponenten steigen. Als selbstverständlich gelten die Forderungen nach geräuscharmem Lauf und hoher Lebensdauer. Jedoch stehen auch Themen wie Leichtbauweise und komplexere Formen zunehmend im Fokus der Entwicklung.

Dies stellt auch neue Herausforderungen an die Fertigungstechnik. KOEPFER investiert kontinuierlich in moderne Fertigungsmittel, um weiterhin anspruchsvolle Verzahnungsaufgaben realisieren zu können. 
 
Fertigungsvarianten
Gerade und schräge Laufverzahnungen mit Hartfeinbearbeitung und Steckverzahnungen.

Gesamtlänge Wellen
bis ca. 320 mm

Durchmesserbereich
bis ca. 220 mm

Modulbereich
0,5 mm bis ca. 4,5 mm